Über DICH, mich und wie ich dich unterstützen kann

Ich zeige dir, wie du deine Hormone ins Gleichgewicht bringst, sodass Beschwerden wie Libidoverlust, Regelschmerzen oder PMS nicht mehr deinen Alltag beeinträchtigen – und zwar ganz ohne Pille, zu 100 % natürlich!

Kommt dir das bekannt vor?

Eigentlich hast du dich mit deinen Beschwerden schon fast arrangiert. Du bist es gewohnt, dass du die ersten Tage deiner Periode nur mit Schmerztabletten überstehst. Und dass du eben nicht mehr ein- oder mehrmals in der Woche, sondern vielleicht nur noch alle paar Monate Sex hast, ist irgendwie auch normal geworden. Es gehört zum Monat dazu, dass du an den Tagen vor der Regel einfach unfassbar traurig oder gereizt bist. Ja...doch...das ist halt so.

Aber...manchmal...da denkst du dir doch: "Ach, wie viel leichter wäre es, wenn ich mich nicht mehr beim Blick in den Spiegel über meine unreine Haut ärgern müsste. Oder wenn ich mir auch während meiner Periode einen Termin legen könnte, ohne die Angst, dass ich ihn vielleicht aufgrund der starken Blutung oder meiner Schmerzen kurzfristig absagen muss." Manchmal, da wünschst du dir, dass du dich doch endlich wieder wie du selbst fühlst.

Aber ist es nicht so, wie sie sagen? Ist das nicht alles normal? Und da hilft doch wenn überhaupt nur die Pille. Aber die möchtest du eigentlich nicht mehr nehmen. Denn wirklich gut ging es dir damit nie. Nur...was sind die Alternativen? Du googlest dir die Finger wund und recherchierst vielleicht in Foren...So viele Meinungen, so viele Informationen...dir raucht nur noch der Kopf. 

Du weißt einfach nicht, was genau du denn jetzt davon glauben sollst. Und was für dich gut wäre. Ganz zu schweigen davon, wie du das überhaupt alles in deinem Leben umsetzen sollst. Aber eine Sache weißt du ganz genau: Mit deinen Beschwerden arrangieren...nee...das willst du nicht!

Wie würde es sich anfühlen, wenn

  • du endlich die Ursache für deine Beschwerden kennen würdest
  • du genau wüsstest welches der nächste Schritt raus aus dem Hormonchaos ist
  • du endlich wieder du selbst bist – und zwar in jeder Zyklusphase!

UND Da komme ich ins Spiel...

Hey,

ich bin Katrin, 

Heilpraktikerin und expertin für ganzheitliche frauengesundheit

Ich würde ja jetzt gerne behaupten, dass das schon immer so wahr. Aber weißt du, eigentlich wollte ich direkt nach der Schule Tierheilpraktikerin werden. Da du kein Hund oder keine Katze bist, kannst du erahnen, dass irgendwie alles anders kam. Und das war auch gut so!


Im medizinischen Vorbereitungskurs, der auch für TierheilpraktikerInnen verpflichtend war, entdeckte ich meine Liebe zur menschlichen Anatomie. Und ich wurde Heilpraktikerin. Also fast, denn eigentlich war ich noch viel zu jung. In Deutschland darf man die Prüfung zur Heilpraktikerin erst mit 25 machen. Ich nutzte die Zeit, um viele Fortbildungen zu absolvieren und studierte Psychologie.. Und als es dann so weit wahr, ja, da wollte ich irgendwie nicht mehr. Ich schmiss alle Unterlagen weg und wollte in die Wirtschaftspsychologie gehen. Jeder, der mich kennt, fängt jetzt an laut zu lachen 😂

Mir fiel aber ganz schnell auf, dass Wirtschaftspsychologie doch nicht so mein Ding ist. Tja...und ich meldete mich zur Heilpraktikerprüfung an und war 6 Monate später Heilpraktikerin.

Mit Frauenheilkunde hatte ich da noch nicht viel am Hut. Ich bereitete mich auf ältere Herren mit Gicht oder auch Schmerzen durch Hexenschuss und Co. vor. Aber weißt du was? Diese Menschen kamen nicht im meine Praxis. Meine erste Patientin war eine junge Frau mit starken Regelschmerzen. Und es folgten weitere mit Endometriose, Kinderwunsch oder Zyklusstörungen. Und alle waren vorher beim Arzt und bekamen als einige Lösung die Pille verschrieben. Das wollte ich so nicht akzeptieren und ab dem Zeitpunkt habe ich mein Herz an die Frauenheilkunde verloren. Ich bildete mich fort, integrierte mein bereits vorhandenes Wissen aus Fortbildungen in neue Behandlungskonzepte und nach nur einem halben Jahr war meine Praxis eine reine Praxis für Frauengesundheit. Wann immer ich erzähle, dass ich Heilpraktikerin und Expertin für ganzheitliche Frauenheilkunde bin, höre ich Geschichten von Frauen. Von Frauen wie dir, die schon so lange nach einer ganzheitlichen Lösung für ihre Beschwerden suchen. Und weißt du was, heute bist du dieser Lösung einen Schritt näher gekommen. Denn zusammen, gehen wir deine Beschwerden ganzheitlich an!

Wie sieht es aus?

Bist du bereit loszulegen?


Dein Weg zur

natürlichen Hormonbalance

Du glaubst gar nicht mehr daran, dass du dich wieder an jedem Tag in deinem Zyklus wohlfühlen kannst? 

Dann lass uns ganz schnell daran arbeiten, dir das Gegenteil zu beweisen! Hast du Lust? Dann beginne mit meinem Starter-Geschenk, das du dir hier absolut kostenlos sichern kannst: dein Hormonselbsttest!

Ist eine Hormonstörung für deine Beschwerden verantwortlich?

Mach jetzt den kostenlosen Hormoncheck!